Poster selbst drucken

Da ich vor kurzem erst in meine neue Wohnung gezogen bin, und dort noch die ein oder andere Wand kahl und leer war, habe ich ich mir überlegt, wie ich das ändern könnte.

Als Student kann man sich ja schließlich keine teuren Gemälde leisten. Also muss man selbst etwas tun.

Nach kurzer Recherche im Internet fand ich die Software PosteRazor Mit Hilfe dieser Software kann man Bilder als Poster ausdrucken, auch wenn der eigenen Drucker lediglich A4 druckt. Denn PoseRazor Teilt das Bild in viele einzel Bilder, die man im Anschluss aneinander klebt.

Ich habe das ganze mal getestet und bin zu einem (wie ich finde) sehr schönen Ergebnis gekommen.

Auf dem Bild sieht es zwar etwas dunkel aus, aber in Wirklichkeit fällt das nicht so auf.

Man sollte beim drucken allerdings die Druckkosten im Auge behalten, da diese doch durchaus sehr hoch sein können. Wenn man sehr große Poster drucken will, würde ich die Bilder dann in einem Copyshop drucken lassen. Ich habe für ein A4 druck gerade einmal 0,04€ gezahlt. Also hat mich das Poster 1€ gekostet. Das wäre mit dem heimischen Drucker nicht realisierbar.
Hier noch die Links zu der Software PosteRazer.

Eine Alternative die allerdings nicht ganz so gut ist, wäre der RASTERBATOR.

 

Ich wünsche euch nun viel Spaß beim Poster drucken.

 

 

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s