Wii Remote als Maus benutzen

Da doch sehr viele Leute ihre Wii Remote als Maus an ihrem Computer benutezn möchten, habe ich hier mal eine kleine Anleitung geschrieben.

Was wird benötigt:

1. Zeit. Das ganze dauert ein bischen (ca 20-40min, kommt immer drauf an wie begabt man ist).

2. Geld. Ihr braucht Geld, denn ihr müsst euch eine Sensorbar (evt. eine Bluetooth-Stick) kaufen bzw. selbst bauen (TUT kommt in den nächsten Tagen) Selbstbau hat bei mir ca. 4€ gekostet.

3. Ihr braucht einen Bluetooth USB-Stick. Wenn ihr Blutooth in eurem Notebook/PC integriert habt braucht ihr nichts kaufen.

4. Ihr braucht Software undzwar GlovePie

So jetzt können wir anfangen.

Beginnen wir mit dem BLuetooth-Stick. Ihr habt einen? Da schaut HIER nach ob euer Bluetooth-Stick unterstützt wird. Wenn nicht kauft euch für ca. 7€ den MSI BToes 2.0 EDR Micro Dongle dieser Stick unterstützt sofort die Wii Remote. Ohne dasss ihr viel machen müsst. Außerdem ist er günstig uns sehr klein.

Wenn ihr den Stick habt müsst ihr den Treiber „BLueSoleil“ installieren. (Dieser Treiber ist speziefisch für jeden Stick, bei dem oben genannten MSI Stick liegen die Treiber auf CD bei).

Der nächste Schritt ist die Wii Remote mit dem Bluetooth-Stick zu „verbinden“. Dazu drückt ihr die Taste 1 und 2 auf dem Kontroller gleichzeitig oder im Batterifach den Sync. Button, anschließend in BlueSoleil untern „Eigene Bluetooth umgebung“ –> „Bluetooth Gerät suchen“.

Nun sollte er im BlueSoleil angezeigt werden, etwas so:

Als nächstes müsst ihr das heruntergeladene GlovePie entpacken und und die „GlovePIE.exe“ starten.

Als nächsten Schritt klickt ihr in GLovePie auf „File“ –> „Open“. Hier geht ihr in den Ordner „WiimoteScripts“. In diesem Ordner öffnet ihr nun die „FpsGames.PIE“

oder die „OneDotMouse.PIE“.

Wobei die erstere Datei nur zu empfehlen ist, wenn man KEINE Sensorbar für die Wii Remote hat, denn diese funktioniert mit den Beschleunigungssensoren in der Wii remote, wäredn das zweite Script auf die Sensorbar wie die WII zurückgreift.

Jetzt habt ihr alles geschafft und könnt euren PC in zukunft bequem über die Wii Remote steuern.

Advertisements

7 Gedanken zu “Wii Remote als Maus benutzen

  1. Und wie funktioniert das ganze bei einem notebook mit integriertem bluetooth, welches blusoleil nicht unterstützt?

    MfG Tommy

  2. Was für ein Notebook hast du denn?

    Es gibt einmal als Alternative Widcomm. Welches aber soviel ich weiß kostenpflichtig ist.

    Was du natürlich auch machen kannst ist das hier:

    ZITAT:
    Anstatt Bluesolei kannst Du auch die Broadcomm Treiber nehmen. Das sind
    die selben, nur mit ner anderen Software. Bevor Du am verzweifeln bist,
    wo es die gibt, die kannst Du bei jedem hersteller runterladen, der
    Bluetooth Dongles mit dem selben Chip verwendet wie Deiner, was etwa
    90% aller sein dürften.

    Jedes Feature Deines Sticks hat einen eigenen Stack. Also HID-Device, oder
    Audio, und wenn, was für ein audio, mono stereo etc, alles verschiedene
    Stacks.

    Ein weiteres prob ist die installation unter XP, da Broadcomm die Treiber
    nicht signiert hat und Windows daher immer die eigenen bevorzugt. Die
    können aber nicht viel, z.B. haben sie keinen Headset support. Kann man
    sozusagen mit anderen Treibern von MS vergleichen, wie Grafkikarte, die
    eben nur Grundfunktionen bieten.

    Ich hoffe das es dir weiterhilft.

    MFG Birsel

  3. hey,

    ich hab mir des glove jetzt runtergeladen nur ich hab das scrip „FpsGames.PIE“ nicht kannst du mir das evtl schicken? danke!

    Gruß Zitro

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s